Bezirksorganisation Lilienfeld

Schnabl besucht SPÖ Bezirksvorstand

Am 8. April fand in Wiesenfeld, im Gasthaus Bekier, die Sitzung des Bezirksparteivorstandes der SPÖ Lilienfeld statt. Als Hauptreferent war dieses Mal Landeshauptfraustellvertreter und Landesparteivorsitzender Franz Schnabl anwesend, der über die kommenden Herausforderungen referierte. Die behandelten Themen spiegelten die breit gefächerten Herausforderungen für Österreich, aber auch die Sozialdemokratie, wider und reichten vom Staatsbürgerschaftsrecht, den Gemeindefinanzen bis zu den Landeskrankenhäusern, der Pflegeproblematik und dem Wohnen.

Ein besonderes Anliegen war es Schnabl auf die Verschlechterungen im neuen Sozialhilfegesetz hinzuweisen, wo uA sogenannte „Aufstocker“ – also Personen, die trotz Arbeit auf Unterstützung angewiesen sind – weniger Geld erhalten werden.

Besonders hervorgehoben wurde das Ergebnis der FSG bei der AK Wahl im Bezirk Lilienfeld. Mit fast 75% wurde das beste Ergebnis in Niederösterreich erzielt, wie Bezirksparteivorsitzender Bürgermeister Albert Pittlerle betonte.